Leichter Stoff für angenehme Nächte

Von UBI Transport

Leichter Stoff für angenehme Nächte ist unabkömmlich, um gut durch die heißen Tage zu kommen. Denn gerade im Sommer schwitzen wir Menschen viel und da sind Stoffe wie Biber & Co wahrlich keine gute Idee. Doch natürlich gibt es sie, die Stoffe, die den Sommer auch im Bett angenehmer gestalten und diese finden sich vor allem unter der Sommerbettwäsche wieder. Darauf zu verzichten, wäre wahrlich keine gute Idee, denn sonst werden die Sommernächte unangenehmer denn je. Je heißer es wird, desto unangenehmer schwitzen wir und je nach Etage im Haus, kann die Hitze sich bis unter dem Dach enorm stauen – wer will da schon mit der falschen Bettwäsche noch Hitze ins Bett bringen? Niemand! Genau deswegen helfen wir bei der Wahl der richtigen Sommerbettwäsche gerne aus und zeigen, welche Stoffe hier zu empfehlen sind.

Die richtige Sommerbettwäsche – das sind die Stoffe, die warme Nächte erleichtern

Wo Biber im Winter warm und kuschelig halten soll, ist im Sommer ein leichter Stoff gefragt. Genau da scheiden sich natürlich nicht nur die Geschmäcker, sondern auch die komfortablen Empfindungen. Gleichzeitig geht es sicherlich auch darum, welche Stoffe man in seiner beliebten Farbe und den jeweiligen Musterungen bekommt. Moderne chinesische Schriftzeichen und Symbole sind derweil auf Satin-Bettwäsche sehr Inn, aber auch auf Baumwolle. Es gibt also zahlreiche unterschiedliche Ausführungen, nicht nur rundum die jeweiligen Materialien, sondern auch die Wahl der Motive sowie Farben. Doch zunächst ist es wichtig zu wissen, welche Materialien leicht für die warmen Sommernächte empfehlenswert sind, und das sind folgende.

– Satin
– Baumwolle
– Hanf
– Viskose
– Seide
– Leinen
– Bambus
– Mikrofaser

Mit diesen Materialien ist der kommende Sommer gesichert. Denn die warmen Nächte sollten nach Möglichkeit nicht noch wärmer werden, und dafür stehen diese genannten Materialien ein. Sie sind dazu noch in variablen Ausführungen erhältlich, variieren anhand der Maße und natürlich der Farbnuancen. So ist für jeden Geschmack gesorgt und das sollte die kommenden Sommernächte die hitzigen Stunden erträglicher machen, um einen erholsamen Schlaf zu genießen.

Bei der richtigen Sommerbettwäsche steht dem erholsamen Schlaf nichts im Wege

Die richtige Sommerbettwäsche ist das Nonplusultra für die heißen Nächte. Doch natürlich dürfen auch gewisse Funktionen der jeweiligen Bettwäsche für den Sommer nicht unbeachtet bleiben. So müssen in jedem Fall folgende Dinge beachtet werden, um neben der perfekten Bettwäsche auch in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis die passende Bettwäsche für den Sommer gefunden zu haben.

– Komfort
– Kissenbezug und Bettbezug im Preis inkludiert?
– 2-teiliges oder 4-teiliges Set?
– Wie leicht ist die Bettwäsche zu reinigen?
– Ist die Bettwäsche atmungsaktiv?

Das sind die besten Kaufaspekte, die man bei der Wahl der richtigen Sommerbettwäsche beachten sollte. So kann der warme Sommer gerne kommen, denn dieser ist problemlos zu überstehen mit der passenden Bettwäsche zum Sommer. Atmungsaktiv, weich im Komfort, leicht in der Materialisierung und am besten noch preiswert – damit haben Verbraucher für den Sommer die besten Voraussetzungen gefunden, um alle heißen Tage überstehen zu können. Jetzt muss noch das passende Set an Sommerbettwäschen gefunden werden, welches dem eigenen Geschmack entspricht und so den kommenden Sommer angenehm weich, aber nicht zu heiß mit Wohlbefinden ausfüllt.

Welche Sommerbettwäsche ist gegen die Hitze am besten geeignet?

Da es eine große Auswahl an Seide, Satin, Baumwolle, Viskose oder auch Mikrofaser Bettwäsche idealerweise für den Sommer gibt, ist die Wahl nicht immer leicht. Doch es empfiehlt sich immer, auf atmungsaktive Bettwäsche zu achten, welche bei 60° – 90° gereinigt werden kann. Optional darf jeder für sich entscheiden, ob Reißverschlüsse, Knöpfe, Motive und unterschiedliche Farben erwünscht sind.

Was kostet die richtige Sommerbettwäsche im Durchschnitt?

Es kommt hierbei ganz darauf an, ob sich Verbraucher für ein 2-teiliges oder 4-teiliges Set entscheiden sowie aus welchen Materialien die Bettwäsche besteht. Auch spielt es eine entscheidende Rolle, ob Motive, trendige Schriftzeichen sowie unterschiedliche Farben inkludiert sind, sodass neben Herstellerbettwäschen auch diese Faktoren zu den Kosten hinzukommen können. Doch glücklicherweise gibt es bereits günstige 2-teilige Sommerbettwäschesets ab 19,99 Euro.

Wieso ist Sommerbettwäsche für den Sommer besser geeignet als Biber & Co?

Der Grund liegt in der atmungsaktiven Materialisierung, die gerade für den Sommer bei anhaltender Hitze ideal ist, um die Nächte unbeschadet zu überstehen. Darüber hinaus ist sie leicht zu waschen, trocknet aufgrund ihrer dünnen Materialien auch ohne Trockner schnell und steht für einen hohen Komfort, welches nicht unbeachtet sein sollte. Bequemlichkeit gehört eben auch beim Schlafen im Sommer dazu, sodass die richtige Sommerbettwäsche dünner, angenehmer auf der Haut ist und atmungsaktiver. Das macht sie zum perfekten Highlight im Sommer.

Lesen Sie hier weiter.

Angenehmer Schlaf durch die passende Decke

Satin Bettwäsche – Ästhetik und Komfort vereint