UBI Transport

Transport – Logistik – Lagerung

Wieso Sie eine Stuhlkarre brauchen

Gestapelte Stühle und andere Lasten wie schwere Kannen und gefüllte Eimer lassen sich mit der Stuhlkarre transportieren. Die Stahlkonstruktion ist pulverbeschichtet und lange haltbar, auf Wunsch sind individuelle Sonderanfertigungen im Hinblick auf die Farbe möglich. 

Die Sicherheitsgriffe an der Stuhlkarre

Beim Transportieren der Stühle wird das Abrutschen durch Sicherheitsgriffe verhindert. Die „Arme“ der Stuhlkarre lassen sich stufenlos verstellen, zusätzlich hat die Karre eine Schaufel, die das Aufnehmen der Last erleichtert. Je größer der Durchmesser der Räder ist, desto besser fährt die Stuhlkarre im Gelände. Ein Nachkaufservice macht es bei einigen Händlern möglich, die passenden Ersatzteile bis zu drei Jahre nach dem Kauf zu erhalten. Das Tragegestell der Stuhlkarre ist mit Schellen sicher verschraubt. Nach dem Losen der Schrauben kann das Gestell in der Höhe verstellt werden. Die Felgen der Räder sind aus Kunststoff und aus diesem Grund besonders pflegeleicht.

Mit der Stuhlkarre in der Gastronomie arbeiten

stuhlkarre_1

Wer die Terrasse mit Stühlen für die Gäste bestücken will, nimmt die Stuhlkarre um möglichst viele Stühle mit einem Gesamtgewicht von bis zu 75 Kilo in einem Arbeitsgang in den Gartenbereich zu bringen. Der ausgereifte Kugellagermechanismus garantiert einen ruhigen und leisen Lauf der Räder, die Stuhlkarre schont den Rücken und vermeidet Bandscheibenvorfälle durch zu schweres Tragen. Farben wie lichtblau machen die Stuhlkarre zum Blickfang, die Karren sind auch in andren Farben erhältlich. Die Reifen sind als Vollgummivariante erhältlich. Mit den praktischen Vollgummireifensparen Sie sich Reparaturen am Radschlauch, die bei Luftgefüllten Reifen oft notwendig sind. Bei Nichtgebrauch wird die Stuhlkarre zusammengeklappt und platzsparend weggestellt.

Die Einsatzbereiche der Karre sind breit gefächert

Der Stuhltransport ist eine der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten, für den Transport von Getränkekisten ist die Karre ebenfalls ideal. Im Lagerbereich lassen sich Güter mit den entsprechenden Maßen mit der Karre von einem innerbetrieblichen Standort zum anderen befördern. Im Garten ist die Karre ein nützlicher Helfer, denn mit der Karre werden schwere Gartengeräte leichter bewegt. Beim Renovieren in der Wohnung ist die Karre ein nützlicher Helfer, denn Kleinmöbel lassen sich mit der Karre an den Wunschort befördern.

Das Fazit

Die Stuhlkarre überzeugt durch die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten, denn nicht nur der Stuhltransport ist mit der handlichen Karre möglich, sondern auch der Transport anderer Lasten. Die hochwertige Verarbeitung und die Vollgummireifen, die pannenunempfindlich sind, machen die Karre zu einem Transportgerät im heimischem und im betrieblichen Bereich Die Funktionalität der Karre erleichtert nicht nur Hobby Handwerkern die Arbeit, sondern macht sich auch zum Beispiel in der Gastronomie bezahlt, weil die Stühle schnell dorthin gebracht werden können, wo sie gebraucht werden.