UBI Transport

Transport – Logistik – Lagerung

Aus Kunststoff wird die Handstretchfolie hergestellt

Ob der Versand der neuen Schuhe im Handel im Internet oder von anderen Produkten, die Verpackung spielt hier eine große Rolle. Um jetzt sein Produkt schützen zu können, bietet sich zum Beispiel die Handstretchfolie an. Was eine solche Folie ist und warum sich diese sehr gut als ein Teil der Verpackung eignet, kann man nachfolgend erfahren.  

Das ist eine Handstretchfolie

Aus Kunststoff wird die Handstretchfolie hergestellt. Durch ihre Eigenschaften, wie zum Beispiel eine absolute Dichtigkeit, aber auch der Möglichkeiten vom engen Einpacken, wird diese gerne zum Versand von Produkten in Gewerbe und Industrie verwendet. Ein großer Vorteil bei der Folie ist auch die Möglichkeit, dass man einzelne Produkte fest damit fixieren kann. Gerade die enge Fixierung ist von Vorteil, da es dadurch zu keinen Bewegungen innerhalb vom Produkt kommen kann. In der klassischen Variante ist die Folie in einem transparenten Design gehalten. Wobei sie auch in den Farben Blau, Schwarz und Weiß erhältlich ist.

Handstretchfolie: Weitere Angaben

Unterschiede bei der Handstrechforlie

stretchfolie_Bei der Handstretchfolie muss man beachten, das es hier Unterschiede gibt. So zum Beispiel bei der Breite der Folie, aber auch bei der Winkellänge und letztlich auch bei der Stärke. So hat man bei der Stärke zum Beispiel die Wahl zwischen 10, 17, 20 und letztlich 23 mm. Bei der Winkellänge, also der Länge auf einer Rolle hat man die Wahl zwischen 150, 250 und 300 Meter. Aufgrund dieser Unterschiede die es gibt, kann man sein Produkt genau passend einpacken. Durch seine Eigenschaften wie die Dichtigkeit, ist es auch voll und ganz vor allen Witterungseinflüssen sowie generell vor Feuchigkeit geschützt. Aufgrund der Materialeigenschaften kann man die Folie leicht schneiden und jederzeit auch wieder entfernen. Einziger Nachteil hierbei, es handelt sich um ein Einmalprodukt. Aufgrund der engen Haftung, verklebt diese bei der Entfernung meist so stark, sodass man diese hinterher nur noch wegwerfen kann. Gerade aus Umweltaspekten ist das ein Nachteil.

Kauf von Handstretchfolie

Wie man jetzt erfahren hat, gibt es nicht die Handstretchfolie, sondern eine Vielzahl an Unterschiede. Basierend auf seinem Bedarf sollte man vor dem Kauf, die unterschiedlichen Angebote vergleichen. Neben den Unterschieden bei den Modellen wie der Größe oder der Stärke, gibt es auch Preisunterschiede. Wer hier für die Handstrechfolie nicht zu viel Geld bezahlen möchte, der sollte im Vorfeld vergleichen. Denn durch einen Vergleich werden diese ganzen Unterschiede sichtbar. Einen Vergleich kann bei der Handstretchfolie entweder über Kataloge der Hersteller oder zum Beispiel auch über das Internet durchführen. Im Internet bietet sich ein Vergleich zum Beispiel über Suchmaschinen und deren Tools für die Einkaufssuche an.